Sie sind hier:

Museum Schloss Schönebeck

Foto vom Schloss Schönebeck, JPG, 104.4 KB
Schloss Schönebeck

Eingebettet in die Landschaft der Bremer Schweiz befindet sich im Ortsteil Schönebeck Bremens einziges Wasserschloss. Umgeben ist es heute von 3 Seiten von einer Teichanlage, die gespeist wird von der Schönebecker Aue. Diese entspringt im Landkreis Osterholz und endet im Vegesacker Hafen. Im Schloss betreibt der Heimat- und Museumsverein Schloss Schönebeck ein sehenswertes Museum. Zu bestaunen sind u.a. Exponate der Vegesacker Schiffsbaugeschichte, des Walfangs, der Heringsfischerei und des damaligen Lebens in dieser Region. Eine große Sammlung über das Leben und Wirken des Afrikaforschers Gerhard Rohlfs befindet sich ebenfalls dort. Sie erreichen das Schloss mit dem Zug Haltestelle Bahnhof Schönebeck, mit dem Bus ab Haltestelle Schafgegend oder mit der Linie 79 Haltestelle Braut-Eichen.

Öffnungszeiten:

Dienstag, Mittwoch, Samstag
von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Sonntag
von 10.30 Uhr bis 13.00 Uhr
sowie 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Telefonische Auskunft:

+ 49 421 62 34 32

Anschrift

Heimat- und Museumsverein für Vegesack
und Umgebung e.V.
Im Dorfe 3 - 5
28757 Bremen

Weitere Informationen finden Sie unter www.museum-schloss-schoenebeck.de