Sie sind hier:
  • Der Beirat

Herzlich willkommen beim Beirat Vegesack!

Liebe Vegesackerinnen und Vegesacker,

am 15.8.2019 bin ich zum Beiratssprecher gewählt worden. Ich freue mich sehr über das Ergebnis der Wahl und über das mir entgegengebrachte Vertrauen des Beirates Vegesack.
Der Beiratsbereich Vegesack ist mit seinen Ortsteilen das Mittelzentrum Bremen-Nords und damit von großer Bedeutung.
Wer die Entwicklung in den letzten Jahren verfolgt hat, wird feststellen, dass sich unser Stadtteil im Aufbruch befindet.
Die Einwohnerzahl wächst denn wir haben, dank guter Investoren, eine Vielzahl an Bauprojekten, die immens wichtig für Vegesack sind um eine Verbesserung der Infrastruktur einfordern zu können. Die Nachbarstadtteile Blumenthal und Burglesum machen den Bremer Norden komplett und noch interessanter. Als maritimster Stadtteil ist Vegesack ein Ort mit viel Potenzial.
In den nächsten vier Jahren werden uns viele Projekte beschäftigen z. B. das Speicherquartier, der Wohnpark Aumund (am Bhf. Aumund) sowie die Weiterentwicklung der Maritimen Meile um nur einige zu nennen.
Ich möchte an dieser Stelle aber auch nicht die Markthalle in Vegesack vergessen.
Die Markthalle sorgt immer noch für viel Gesprächsstoff und es besteht Handlungsbedarf.
Ein ambitioniertes Ziel muss der Rückbau der Markthalle sein, welches der Beirat auch beschlossen hat. Das war ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung.
Das Zentren- und Nahversorgungskonzept ist in der Überarbeitung und wird hoffentlich im Ergebnis eine Verbesserung für die gesamte Infrastruktur sein.

Aber auch Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger können einen Beitrag zur Verbesserung unseres Stadtteils beitragen. In den öffentlich stattfindenden Beiratssitzungen können Sie uns Ihre Sorgen und Nöte mitteilen. Wenn Sie es nicht ganz so öffentlich mögen, können Sie unsere regelmäßig stattfindenden Bürgersprechstunden nutzen, um uns ihre Vorschläge, Beschwerden oder Anregungen mitzuteilen.

Das Ortsamt und der Vegesacker Beirat setzen sich für Sie ein, um unseren Stadtteil weiterhin lebens- und liebenswert zu gestalten.

Mit herzlichen Grüßen

Torsten Bullmahn
Beiratssprecher