Sie sind hier:

Hochwasserschutz in Vegesack

Generalplan Hochwasserschutz

In Bremen und Bremerhaven muss in den folgenden Jahren die ca. 74 km lange bremische Landesschutzdeichlinie an der Weser erhöht werden, um den zukünftigen Belastungen gerecht zu werden.
Der Bremische Deichverband erklärte in der Sitzung des Beirates Vegesack am 11. Februar 2016, welche Maßnahmen in Vegesack konkret notwendig sind. Auf dieser Grundlage kann nun die Arbeit für die städtebaulichen Planungen aufgenommen werden.
Der Ausschuss für Stadtentwicklung, Tourismus, Kultur und Wirtschaft wird sich zukünftig mit den Ideen, der Planung und der Umsetzung beschäftigen. Hier finden Sie die jeweils aktuellen Informationen.

Erste Präsentation der Hochwasserschutzmaßnahmen am 11.02.2016 (pdf, 2 MB)

Hochwasserschutz aus städtebaulicher Sicht vom 04.04.2016 (pdf, 20.9 MB)